Für Verliebte! / zweifarbiges Valentinsgebäck :)

Es ist Februar! Und was bedeutet das? Der Valentinstag rückt näher und näher und ich kann es kaum erwarten mit Rosen zu wichteln (macht ihr das auch?), Essen zu gehen und den Tag der Liebe zu feiern! Auf der Suche nach tollen Inspirationen fand ich die Idee zu zweifarbigen „Heartcookies“ und da meine beste Freundin sich von mir ihre geliebten Marmeladenplätzchen gewünscht hat, habe ich einfach viele verschiedene Inspirationen zusammen geschmissen und daraus eine bunte Keksvariation mit verschiedenen Techniken gezaubert:) Das gute an diesen Hübschen ist, dass sie (wie ich finde) viel aufwändiger aussehen, als sie eigentlich sind, da man sie mit nur ein paar Handgriffen spielend leicht, neben der nächsten „Pretty little liars“ Folge basteln kann!

Bild

Bild

Bild

Gemacht sind alle Kekse aus einem ganz einfachen Plätzchenteig:)

Rezept:

250g Mehl

60g Zucker

1 Prise Salz

1 Ei

125g Butter

Rote Lebensmitttel (zB Wilton)

Alle Zutaten (außer die Lebensmittelfarbe) zu einem glatten Teig verkneten. Die Hälfte des Teiges mit der roten Lebensmittelfarbe einfärben bis ein hübsches rosa entsteht.

Beide Teighälften zu Kugeln formen und in Frischhaltefolie eine Stunde in den Kühlschrank legen (oder, wenn ihr so ungeduldig seid wie ich, einfach 20 Minuten ins Gefrierfach)

Für die Marmeladenplätzchen:

Zwei runde Plätzchen ausstechen. In eins der beiden ein Herz stechen, Marmelade dazwischen, im vorgeheizten Ofen, bei 180°C ca 12-15Minuten backen. Fertig!:)

Für die 2farbigen Plätzchen:

Ein rundes Plätzchen in Rosa und eins in hellen Teig ausstechen. In beide Plätzchen ein Herz stechen und dieses jeweils in das Plätzchen der anderen Farbe setzen. Im vorgeheizten Ofen, bei 180°C ca. 7-8 Minuten backen, Voilà 🙂

Für die zweifarbigen Spiralenkekse:

Zwei ca. 8 cm breite und 20cm lange Streifen beider Farben ausschneiden. Beide Streifen übereinander legen und aufrollen. Anschließend ca. 1 cm breit abschneiden, etwas andrücken und im vorgeheizten Ofen, bei 180°C  10 Minuten backen 🙂
Bild

Für die Kekslollis:

Den Teig dick ausrollen (oder kleine kugeln formen und nur etwas flachdrücken) und kleine herzen ausstechen. In die Herzen Cakepopstiele stecken und ebenfalls im vorgeheizten Ofen, bei 180°C ca 8-10 Minuten backen 🙂 Anschließend Puderzucker mit flüssiger roter Lebensmittelfarbe mischen (zB. von Rosenheimer), auf den Herzen verteilen und dekorieren 🙂
Diese kleinen süßen Kerlchen sind einfach perfekt zum verschenken und siehe da:
Bild
hübsch in Schale geschmissen (oder in Tüte) sehen sie gleich noch viel leckerer aus und es werden heute spontan, die Nachbarin, Bekannte und natürlich die eigentlichen Übeltäterin, die sich de Kekse gewünscht hast, damit beschenkt!
Ich wünsche euch ganz ganz viel Spaß beim nachmachen oder einfach beim Inspirationen holen!
xo
Alina
 
Advertisements

27 Gedanken zu “Für Verliebte! / zweifarbiges Valentinsgebäck :)

  1. Hallo meine Liebe,

    oh was für eine süße Idee, ich glaube, da sollte ich nächste Woche mal einen Nachmittag mit verbringen – gelingt mir aber wahrscheinlich nicht so hübsch wie dir 😉

    Liebste Grüße,
    Sabine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s