Quick and easy im Herbst! #1 DIY Karamellbonbons!

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich eine kleine herbstliche Süßigkeit für euch: Selbstgemachte Karamellbonbons! Ich hatte schon länger vor mal meine eigenen Bonbons zu machen und finde sie sind mir ganz gut gelungen 🙂 Alles zusammen dauert keine 10 Minuten und sie schmecken einfach himmlisch! Das ganze wird der Beginn einer kleinen Minireihe mit dem Namen „Quick and easy im Herbst“. Das heißt ich werde euch schnelle und unkomplizierter Ideen zum naschen, basteln oder dekorieren, rund um das Thema Herbst und Halloween zeigen! Ich hoffe ihr habt Spaß daran und macht fleißig nach! Auf gehts!

Was ihr braucht:

250g Zucker

1 EL Zitronensaft

3 EL Wasser

4-5 EL Sahne

evtl. Lebensmittelfarbe

Streusel (Kürbisstreusel von Nanu Nana)

Und kleine Förmchen!

Als Erstes beginnt ihr damit den Zucker, den Zitronensaft und das Wasser in eine Schüssel zu geben und das ganze auf mittlerer Hitze zu schmelzen!

Wenn das ganze gut geschmolzen ist, nehmt ihr ca. 4 Esslöffel von eurer Flüssigkeit ab und tut sie in einen zweiten Topf! das restliche Zuckerwasser könnt ihr nun erstmal von der Flamme nehmen!

Die kleine Portion, die ihr euch umgefüllt habt, werdet ihr nun auf mittlerer Hitze karamellisieren lassen! Achtet darauf, dass ihr ständig rührt und die Flüssigkeit nicht zu braun werden lasst! ( Ich habe das ganze beim ersten Versuch nämlich erstmal anbrennen lassen :D)

Wenn das ganze goldbraun geworden ist, kippt ihr das ganze zurück zu eurer Hauptflüssigkeit, rührt es einmal um und gebt nun die Sahne dazu! Durch die Sahne wird das ganze richtig schön cremig und leeeecker!

Ihr könnt eure Bonbons nun auch gerne in allen möglichen Farben einfärben!

Anschließend gebt ihr das ganze in eure Förmchen und dekoriert sie, wie ich mögt! Ich habe bei Nanu nana Streusel, mit kleinen Kürbissen gefunden, die ich super für den Herbst fand! Ihr könnt natürlich auch alles andere verwenden, was ihr eben schön findet 🙂

Jetzt einfach ca. 30 Minuten im Kühlschrank hart werden lassen und fertig sind die leckersten Karamellbonsons der Welt!

Ich hoffe ihr lasst euch ein wenig inspirieren!

Eure Alina

Advertisements

11 Gedanken zu “Quick and easy im Herbst! #1 DIY Karamellbonbons!

  1. Es ist spät, ich habe Hunger und was passier…Kleiderkreisel führt mich ausgerechnet hierher 🙂 morgen habe ich frei und was dann passiert ist klar: es wird gebacken!
    bei mir gibt’s auch bald viele Kochrezepte, sieh dich ruhig um

  2. Tolle Idee =) ich hab mich ja an Karamell noch nie rangetraut, ich habe immer Angst, dass mir das anbrennt und dann muss ich alles wieder aus dem Topf rauskratzen… o.O

    1. Falls dir mal karamell anbrennt, einfach noch heiß auf Küchenpapier kippen und den Rest im Topf, in heißen wasser einweichen!! Dadurch hast du keine gehärteten reste im Topf!:)
      Liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s