Quick and easy im Sommer! / Fruchtige Buttermilch-Cupcakes mit Waldbeeren

Hallo ihr Lieben!

Im Sommer gibt es für mich nichts Schöneres als Ausflüge mit Freunden und mit Picknickkorb und Sonnencreme einfach einen Tag am See zu verbringen. Und genau das haben wir gestern spontan gemacht! Als kleine Überraschung habe ich ein Picknick zusammengestellt und natürlich eine Kleinigkeit gebacken. Ich brauchte etwas, das nicht schmilzt und bei den warmen Temperaturen auch nicht zu süß und schwer ist! Herausgekommen sind bezaubernde kleine Waldbeer-Cupcakes aus einem Buttermilchteig, der das ganze herrlich samtig schmecken lässt! Als Topping habe ich, aus Transportgründen einen kleinen Klecks weiße Schokolade genommen 🙂 Das Grundrezept lässt sich je nach Geschmack beliebig abändern 🙂 Ihr könnt selbstverständlich alle Früchte nehmen die ihr lecker findet! Ich habe einfach auf die Schnelle alles genommen, was ich im Garten pflücken konnte! 

pick4

Was ihr braucht

Für 12 Stück

  • 100 g rote Johannisbeeren
  • 100 g Blaubeeren
  • 3 Eier 
  • 80 ml Speiseöl
  • 250 ml Buttermilch
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillin-Zucker
  • 350 g Weizenmehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1 gestr. TL Natron

Eier, Öl, Buttermilch, Zucker und den Vanillin-Zucker mit einem Schneebesen verrühren. Mehl, Backpuver und Natron in einer zweiten Schüssel mischen und nach und nach zu den flüssigen Zutaten geben. Die Beeren nun in den Teig geben und vorsichtig mit einem Löffel unterrühren, damit sie nicht kaputt gehen. Teig mit Hilfe von 2 Esslöffeln auf die Muffinförmchen verteilen. Nun bei 180°C Ober-/Unterhitze, etwa 25 Minuten backen. Meine sind im ganzen Stress leider etwas zu dunkel geworden aber ich bin sicher ihr kriegt das besser hin!

Wenn die Cupcakes fertig gebacken und abgekühlt sind, gebt ihr einfach mit einem kleinen Löffel etwas weiße Schokolade darauf und verziert sie mit Streuseln oder Beeren 🙂

pick1

pick3

Wer mit den Cupcakes nicht umbedingt zu einem Picknick muss, sondern gerne ein richtiges Frosting haben möchte, für den habe ich noch ein alternatives Rezept.

Ihr braucht

  • 1 Pk. Dr. Oetker Quarkfein Zitrone
  • 150 ml kalte Buttermilch
  • 400 g Frischkäse

Dafür einfach Quarkfein mit Buttermilch in eine Schüssel geben und verrühren. Frischkäse langsam unterrühren und die Creme mit einem Spritzbeutel auf den Cupcakes verteilen. Die Creme schmeckt fantastisch dazu und ist nicht zu süß!

pick2

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachmachen und vernaschen, denn diese Cupcakes sind wirklich lecker!

Schreibt mir gerne in die Kommentare, wie euch das Rezept gefallen hat und was ihr am liebsten im Sommer esst! 

Eure Alina 🙂

Advertisements

19 Gedanken zu “Quick and easy im Sommer! / Fruchtige Buttermilch-Cupcakes mit Waldbeeren

  1. Das klingt wirklich sehr, sehr lecker. Ich mag das Zusammenspiel von Buttermilch und Beerenfrüchten. Allerdings würde ich die Johannisbeeren durch Himbeeren oder Brombeeren ersetzen, sie sind mir nämlich ein kleines bisschen zu sauer. Aber trotzdem: Das Rezept kommt auf meine Merkliste zum Nachmachen 🙂
    Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s