Meine Lieblinge :) / Vegane Donuts!

Hallo meine Lieben!

Ich Liebe Donuts gefühlt schon mein ganzes Leben lang! Als ich noch klein war, gab es bei unserem Bäcker nur zu Fasching, bzw. Karneval Donuts und ich freute mich immer schon eine Woche vorher darauf! Heute bin ich älter und weiß, zu Leiden meiner Hüften, wie man die kleinen, verflucht leckeren Dinger selbst zaubert!  Allerdings habe ich dieses Mal die „gesunde“ und vor allem vegane Variante gemacht und nicht fritiert sondern gebacken! 🙂 Ich hätte nie gedacht, dass die Donuts so schön fluffig sind, obwohl ich weder Ei, noch Friteuse benutzt habe, doch ich verspreche euch, das werden die leckersten veganen Donuts sein, die ihr je probieren werdet! Die sind total schön feucht, fluffig und überhaupt nicht trocken, sind fettarm, mit wenig Zucker und super schnell gemacht!

donut5

Ihr braucht

  • 320 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 2 TL Muskatnuss, gemahlen
  • 1 TL Salz
  • 240 ml Sojamilch, Mandelmilch oder Reismilch
  • 60 ml Pflanzenöl
  • 60 ml Tafelessig
  • 1 Pk. Vanillin-Zucker

donut6

Mischt in einer Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver, Muskatnuss, Vanillinzucker und Salz. In einer zweiten Schüssel verrührt ihr nun Die Milch mit dem Öl und dem Essig. Gebt nun die feuchten Zutaten zu den Trockenen und vermischt alles zu einem glatten Teig.

Füllt nun den Teig in einen Spritzbeutelund spritzt ihn in die eingefetteten Donutförmchen.

Tipp: Wenn ihr kein Donutblech habt, könnt ihr den Teig genauso gut in Muffinformen geben und habt tolle Cupcakes mit Donut-Geschmack 🙂

Backt den die Donuts nun bei 180°C Ober- und Unterhitze ca 10-12 Minuten. Nehmt die Donuts herraus, wenn ihr einen leichten gold-braunen Rand erkennt! Die Donuts müssen nicht braun sein, da sie sonst auf der Unterseite viel dunkler werden als auf der Oberseite 🙂

donut3

Für die Glasur könnt ihr nun entweder vegane Schokolade verwenden oder die rosa Old-fashion Glasur machen

Für die Schokoladenglasur:

  • eine Tafel Zartbitter- oder vegane Schokolade
  • 2 TL Sojamilch
  • 150 g Puderzucker

Schmilzt die Schokolade zusammen mit der Milch im Wasserbad, gebt nun nach und nach den Puderzucker dazu und verrührt alles zu einer glatten Masse 🙂 Lasst die Glasur 5-10 Minuten stehen, bevor ihr sie verwendet!

Die Donuts schmecken herrlich und sind schnell gemacht! Ich hoffe euch hat dieses Rezept gefallen!

Lasst mir gerne einen Kommentar da und schreibt mir gerne, was ihr als Kind am Liebsten gegessen habt! Ich freue mich über jedes Feedback 🙂 Viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Alina 🙂

donut

donut2

Advertisements

16 Gedanken zu “Meine Lieblinge :) / Vegane Donuts!

  1. danke für das Rezept Ich werde es demnächst mal ausprobieren 🙂
    Vor ein paar Wochen habe ich ein veganes Donutrezept aus dem Internet ausprobiert aber leider waren die Donuts total misslungen..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s